Dienstag, 3. April 2012

UFO

Da ich aus einer Wohnngsräumung sehr viele Sockenwolle-Resten habe, hat meine Tochter
mir einen Tip gegeben.

Ich stricke damit einen Schal für den nächsten Winter. Ich habe 250 Maschen auf der Nadel (Nr. 4) im Halbpatent und wechsle das Garn nach jeder Runde. Die Fäden lasse ich stehen und mache dann Fransen daraus.
Ich denke, ich werde erst im Herbst wieder daran arbeiten.

Ich habe noch ein anderes Projekt, das ich jetzt beginnen möchte. Einen Poncho für den Frühling. Das Garn habe ich bereits in Startposition.....

Kommentare:

  1. Hallo liebe Theres,

    eine gute Idee um Reste zu verarbeiten,aber zum Glück dauert es noch bis zum nächsten Winter denn ich fürchte das zieht sich sehr :)
    Dir auch ein schönes Osterfest und lieben Dank für Deinen Besuch!

    Herzliche Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. hoi hoi

    Bin schon mächtig gespannt auf den Poncho!
    Und: irgend ein UFO braucht jede Strickliesel! Meins liegt schon seit fast 2 Jahren rum, weil ich zu wenig Garn hab...

    Grüessli

    AntwortenLöschen